PRECISE AND COUNTED: FROM THE PRINTING PRESS TO THE DELIVERER

The first challenge is over, your paper is printed, the inserts are shot in, now it's about the delivery for the deliverer. Now every truck should be optimally loaded and drive an efficient route and deliver to all delivery districts on time, so that your customers have the newspaper on their table in time for their breakfast coffee. But the road is long and a lot can still happen. Wouldn't it make sense to always have an eye on all the trucks in order to be able to react quickly to problems and delays? and to be able to inform the delivery staff in the best possible way?

Haiberg Image

TOURENPLANUNG UND –OPTIMIERUNG

Sie kennen das: Für eine optimale Tourenplanung sind unendlich viele Kriterien zu beachten: Zuerst die einfachen Fragestellungen: Wie viel Volumen kann im eingesetzten Fahrzeug geladen werden? Wie viel Fahrzeuge stehen zur Verfügung? Oder sollten noch weitere mobilisiert werden? Welche Stellen werden angefahren?  Dann gehen wir ins Detail: Sind Fährverbindungen zu beachten? Sind Fährzeiten zu beachten? Sind die Abladestellen für einzelne Verteiler nur zu bestimmten Uhrzeiten geöffnet? Und vieles mehr. Mit vMap Portal Truckplanner können alle diese Anforderungen gebündelt eingegeben werden. Aus den Daten errechnet das System automatisiert eine optimale Tourenplanung. So haben Sie immer alles bedacht. Und wenn es Änderungen in einzelnen Bezirken gibt, werden für Sie automatisch die neuen Touren adhoc berechnet, ohne mehrfach in verschiedenen Excel-Listen zu ändern und einzelne Touren umzuschreiben.

LEITSTAND

Sie haben Ihre Lkws immer im Blick. Ihre Fahrer benötigen hierzu lediglich ein handelsübliches Smartphone oder Tablet und unsere App. Sie behalten über unseren Leitstand immer alle Fahrzeuge auf einer Kartenansicht im Auge, können sofort Verzögerungen sehen und reagieren, wenn z. B. ein Lkw zu spät an einer Anlieferungsstelle ankommt, weil er mit dem Beladen in Verzug kam. Dann ist es möglich, den Zusteller z.B. per SMS, eMail o.ä. über die Verzögerung zu informieren oder digital Aufträge an das Fahrzeug zu senden. Und Sie wissen bereits jetzt, dass einige Ihrer Kunden Ihre Zeitung nicht rechtzeitig zum 6:00-Uhr-Kaffee erhalten werden. Wichtige für ein optimiertes Qualitäts- und Reklamationsmanagement.

PLANUNG UND OPTIMIERUNG VON BEZIRKEN

Der Zuschnitt von Bezirken kann mit wenigen Klicks individuell angepasst werden. Sei es für eine 450-Euro-Kraft oder für einen Zusteller, der um 9 Uhr zu seinem anderen Job muss. So können die Bedürfnisse eines jeden Zustellers berücksichtigt werden und man kann auf Wünsche eingehen. Das macht die Planung für potenzielle neue Mitarbeiter persönlich und attraktiv und auch für Verlage einfach und effizient.

PROZESSE DÜRFEN NICHT INS STOCKEN GERATEN

Auch für individuelle Softwarelösungen stehen wir Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung. Wenn Sie eine Schnittstelle von einem System zum anderen brauchen oder Prozesse digitalisiert werden sollen, um aufwendige „Handarbeit“ zu vermeiden – sprechen Sie uns an.